Square Utopias

2019




Serie Square Utopias illustriert fünf Texte, die von Studenten des Seminars für theoretische Praxis an der Fakultät für Architektur in Ljubljana, Slowenien, verfasst wurden.

Ist Architektur nicht im Grunde nur vier Wände und ein Dach
?1 ist die Frage, mit der sich Architekt Reinier de Graaf befasste. Artikel von Studenten versuchen, anhand von Beispielen moderner slowenischer Architektur - Universitätsklinikum Ljubljana (Stanko Kristl), Haus auf Mirje (Oton Jugovec), ŠS-6 (Ilija Arnautović), Ferant Garden Residential Quarter (Edvard Ravnikar) und Mladi Rod Kindergarden, Einheit Vetrnica (Stanko Kristl) - zu erklären, dass Architektur selbst immer eine konkrete Utopie2 und gleichzeitig viel mehr als vier Wände und ein Dach ist. 


1  Graaf de, R. (2017). Four walls and a Roof. The Complex Nature of a Simple Profession. London: Mitt Press.
2  Čeferin, P. (2017). Architecture: Constructing Concrete Utopias. Ljubljana: Filozofski vestnik.





ana skobe, 2021 © All rights reserved.